Bodenplatte und Blockhaus

Der Bau von der Bodenplatte für das Blockhaus


Wenn das Planen langsam schon langweilig und eintönig vorkam - keine Sorge. Jetzt können die Bauherren die Gummistiefel und Handschuhe anziehen und losziehen, um die Schaufel in die Erde zu stechen. Tatsache ist, dass fast jeder Bauherr sich wie ein “do it yourself“ Mann oder Frau fühlen will. Aber wie erreicht man das schöne Gefühl am leichtesten?

Blockhausbau von A bis Z - © Blockhaus Profi
Blockhausbau von A bis Z - © Blockhaus Profi

Die Emotionen steigen, wenn die ersten Sand- und Kieshügel auf der Baustelle ankommen und der Bagger mit dem Erdaushub auf dem Grundstück beginnt. An diesem Punkt läuft alles meist noch perfekt, und das Budget ist oft fast unberührt – noch ohne Sorgen von Morgen.

In der Regel bedeutet die Ankunft des Baggers, dass die ersten größeren Rechnungen bald auch zu bezahlen sind. Wer für sein Haus ein Fundament mit Gründungsarbeiten selbst bauen möchte, sollte sehr eng mit Fachleuten zusammenarbeiten. Wenn in der Erstellung der Bodenplatte später Fehler korrigiert werden müssen, kann es für den Bauherrn teuer werden.

Beim Bauen kann der Bauherr schneller als man denken kann, sowohl auf unvorhersehbare angenehme als auch unangenehme Überraschungen stoßen. Alleine die unerwartete schlechte Wetterperiode im Laufe einiger Bauabschnitte können Mehrkosten oder unerwünschte Verzögerungen verursachen. Also eine gute Planung ist wichtig!

Betonmischfahrzeuge im Einsatz - © Blockhaus Profi
Blockhausbau im Land Brandenburg - Betonmischfahrzeuge im Einsatz - © Blockhaus Profi

In den fähigen Händen wird die maßgenaue Bodenplatte für das Blockhaus in Abstimmung mit einem Statiker schnell betoniert. Für die Erstellung einer Bodenpatte muss man etwa eine Woche zuzüglich Trocknungszeit rechnen. Vor der Ankunft des Holzbausatzes für das Blockhaus muss noch eine rutschfreie Fläche um das Fundament und eine trockene Lagerfläche (100-300 m² je nach Hausgröße) vorbereitet werden. Für die Entlade- und Montagearbeiten wird ein Kran aufgebaut. Die Materialbündel können bis zu 3000 kg wiegen.

Die Lieferung aus Finnland kann kommen.


Für diesen Artikel ist die Admin der Seite von Blockhaus-Profi.de verantwortlich. 

Aktuelles über Blockhaus Profi auch auf Twitter und Google+:

Twitter und Google+



 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0