Auch bei dem Blockhaus ist das Dach die "fünfte Fassade"


Das Dach eines Gebäudes schützt das gesamte Bauwerk von oben her und ist von großer Bedeutung. Ein Hausdach ist die „fünfte Fassade“, die eine Investition Wert ist. Heute ist das Dach nicht nur ein Allwetter-Schutz-Bauteil, sondern soll mitunter die Visitenkarte eines Hauses sein. Es müssen dabei eine Menge Faktoren berücksichtigt werden.

Der Warenpreis der ergänzenden Produkte und Entwässerungssysteme für das Dach kann fast die Hälfte des Budgets des Hausdaches verschlingen. Ein mögliches Sparen bei Bauteilen und Materialien für das Dach sollte wohl überlegt sein. Es müssen gesetzliche und bautechnische Bestimmungen eingehalten werden. Außerdem wirken sich Preis und Qualität der verwendeten Baustoffe, z.B. der Ziegel, immer auf die Langlebigkeit des gesamten Daches aus. - Und wer will schon nach Ablauf von vielleicht nur 20 Jahren sein Hausdach schon wieder neu eindecken lassen?

Viel zu oft wird das Hausdach als notwendiges Übel betrachtet und als zusätzlicher Kostenfaktor angesehen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Bauherr mit hohen Aufwendungen für das Dach sparsam umzugehen versucht. Andererseits nehmen die Kosten für ein hochwertiges und langlebiges Dach nur einen kleinen Teil der gesamten Baukosten in Anspruch. Wenn man bedenkt, dass die Dacheindeckung und deren ergänzende Bauteile einige der wichtigsten Bauteile des Hauses sind, sollte der Bauherr gerade daran nicht sparen. Dächer mit schönen Oberflächen, Farben und Formen machen Häuser außerdem attraktiv.

Eine sehr typische Situation ist, dass die fertige Dacheindeckung eines 300.000 € Einfamilienhauses je nach Dachform, Ausführung und Hausgröße von fünfzehn bis dreißigtausend Euro kostet. Der Anteil des Gesamtbudgets mit normaler Ausstattung für das Dach eines Einfamilienhauses ist damit relativ klein.

Hochwertiges maßgeschneidertes Wohnblockhaus mit Walmdach -  © Blockhaus Profi
Hochwertiges individuelles Wohnblockhaus mit Walmdach - © Blockhaus Profi

An diesem Blockhaus ist die Bedeutung des Dachs für das Ganze verstanden worden. Das Dach ist hier die fünfte Fassade im wahrsten Sinne des Wortes, weil die Dachform, architektonisch betrachtet, hier eine dominante Rolle spielt. Das dunkle Ziegeldach gibt dem Gebäude mit dem Walmdach ein starkes Erscheinungsbild.


Aktuelles über Blockhaus Profi auch auf Twitter und Google+:

Twitter und Google+




 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0